Qualität verpflichtet – eine Initiative von Gartenbau.org Partner von Taspo Logo
Gartenbauer finden:
z.B. Gartenbau, Galabau ...
Ort, PLZ
Sie sind Gartenbauer?
Gartengestaltung

Rankgerüst – Sichtschutz und optische Aufwertung für Ihren Garten

Ein Rankgerüst im Garten dient nicht nur als Sichtschutz, sondern trägt auch als Ranghilfe für Kletterpflanzen zur Verschönerung des Gartens bei. Die Auswahl des richtigen Gerüst hängt von dem Gestaltungswunsch des Garteninnhabers ab. Gartenbau.org informiert Sie über die gängigen Angebote und Möglichkeiten!

Rankgerüste mit Efeu begrünt werten jeden Garten optisch auf! © slicer- pixelio.de

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts schmückten viele Rankgerüste die Außenfassaden von landwirtschaftlich genutzten Gebäuden und fanden später Anklang bei gutbürgerlichen Familien, die Rankgitter an ihre Wohnhäuser anbringen ließen.

Funktionenvielfalt von Rankgerüsten

Ob als Fassadenbegründung, Sichtschutz oder als zierende Pergola an der Terrasse tragen die Gerüstkonstruktion als Rankhilfe für Kletterpflanzen zur Verschönerung des Gartens bei. Sie können sowohl aus Holz als auch aus Metall oder Drahtkonstruktionen gefertigt sein. Während unter dem Rankgerüst eine Rankhilfe für räumliche Gebilde, zum Beispiel eine Säule, verstanden wird, spricht man bei flächigen Rankhilfen von einem Rankgitter. Als Rankpflanzen eignen sich in der Regel schöne Rosen oder Efeu. Einige Kletterpflanzen reagieren empfindlich auf die winterliche Kälte. Deshalb wird von einem Metallgerüst in solchen Fällen abgeraten. Für das Anlegen eines Ziergartens, bietet es sich an den Garten durch das Anbringen einer berankten Pergola bereichern zu lassen. Dies sieht nicht nur schön aus, sondern bietet zugleich einen Sicht-und Sonnenschutz für Ihre Pergola und Ihren Garten. Für diesen Zweck haben sich vor allem die Rankgitter aus Holz bewährt. Diese sind nicht nur witterungsbeständig, sondern haben zudem eine geringe Wärmeleitung und werden so von den Pflanzen gerne angenommen. Hier sollte jedoch beachtet werden, dass die Holzoberfläche regelmäßig mit entsprechenden Schutzmitteln gepflegt werden muss, um Schimmel zu vermeiden. Dem Wunsch nach einer modern gestalteten Pergola kommt das Metallmaterial ebenfalls in Frage, das eine Mischung aus traditionellen Elementen und modernem Gartendesign ermöglicht. Bei der Auswahl des Materials für das Gerüst sollte das Verhältnis des Mast- bzw. Lattenumfangs zu der aktiven Länge der Ranken beachtet werden.

Aufstellen eines Rankgerüsts durch den Profi

Welches Rankgitter Ihren Bedürfnissen am ehesten entspricht und welche Pflanzen sich als Bewuchs eignen, kann Ihnen ein Gartenbau-Betrieb aus Ihrer Nähe genauer erläutern.
Der Profi erklärt Ihnen, auf was Sie beim Aufstellen der Pergola aus Holz oder Metall achten sollten. So sollte vor allem die Windlast nicht unberücksichtigt gelassen werden. Zudem sollte je nach Bewuchs die unterschiedliche Materialdicke der Gerüste beachtet werden. Hierzu sollten Sie auch auf die unterschiedlichen Klettertechniken der Pflanzen Rücksicht nehmen . Damit ein dauerhafter fester Stand des Gerüsts gewährleistet werden kann, sollten Sie unbedingt einen Fachmann für das Aufstellen des Gerüsts beauftragen. Zudem hilft er Ihnen bei der Bepflanzung. Finden Sie auf Gartenbau.org den Spezialisten für das Aufstellen von Rankgerüsten und holen Sie eine unverbindliche Preisanfrage ein.