Qualität verpflichtet – eine Initiative von Gartenbau.org
Gartenbauer finden:
z.B. Gartenbau, Galabau ...
Ort, PLZ
Sie sind Gartenbauer?
Gartengestaltung

Eine Pergola aus Stahl ist stabil und witterungsbeständig

Als Schattenspender oder als Rankgerüst für Pflanzen bietet die Errichtung einer Pergola verschiedenartige Vorzüge. Dabei spielt auch die Wahl des Materials eine Rolle. Die Pergola aus Stahl ist nicht nur witterungsbeständiger als Holz, sondern bietet eine formschöne Alternative zu herkömmlichen Baumaterialien. Alles, was Sie dazu wissen müssen, erklärt Ihnen Gartenbau.org.

Pergola Stahl

Eine Pergola aus Stahl kann mit verschiedenen Klettergewächsen bepflanzt werden. - © Roberto Verzo by flickr.com

Einst zur Verzierung von Villen beliebt, dient die Pergola heute am ehesten als Rankgerüst für Pflanzen. Sie ist zum klassischen Zierelement geworden und hat besonders im Gartenbau an Bedeutung gewonnen. Die Errichtung ist mit verschiedenen Materialien je nach individuellen Geschmack möglich. Eine Pergola aus Stahl ist gegenüber dem klassischen Baustoff Holz nicht nur witterungsbeständiger, sondern schafft auch einen farblichen Kontrast gegenüber der Pflanzenpracht. Auf Gartenbau.org erfahren Sie alles Wissenswerte über die Errichtung einer Pergola, die anfallenden Kosten und können sich günstige Angebote erstellen lassen.

Eine Pergola aus Stahl bietet Schutz vor der Sonne

Als idyllischer Rückzugsort dient eine Pergola nicht nur als Schattenspender, sondern schützt Sie gleichermaßen vor Wind. Das Konstrukt kann aus Holz, Stahl oder Stein bestehen. Eine Pergola aus Stahl wirkt weniger massig als aus Stein und stellt zudem ein ideales Gerüst für Kletterpflanzen dar. Dabei sollten die Metallteile angestrichen oder verzinkt werden, sodass sie nicht rosten. Die Konstruktion einer Pergola kann aber auch verschiedene Baustoffe miteinander verbinden.
Ursprünglich diente die Pergola als Anbau an Haus oder Terrasse, heute wird sie gleichermaßen zur Betonung oder Gliederung des Gartens genutzt. Auch freistehende, einholmige Pergolen, ähnlich eines Torbogens, sind heute nicht mehr unüblich. Ein Gartenbau-Betrieb in Ihrer Nähe hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung, wie auch beim Bepflanzen. Ebenso kann der Profi bei der Errichtung einer Pergola auf dem Balkon helfen. Die Pergola ist nach oben teilweise offen angelegt. Quer über dem Gerüst liegende Elemente bilden eine Art Dach und können ebenfalls von Pflanzen umrankt werden. Daher eignet sich die Pergola ebenso als Überdachung. Beim gestalten lassen einer Pergola hinsichtlich Ihrer Wünsche, sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Eine Pergola sollte tief im Fundament, welches in der Regel mit Beton ausgegossen wird, verankert sein. In der Verwendung von Holz zeigen sich hier die ersten Nachteile, da dieses brüchig wird und faulen kann. Um die schweren Teile fachgerecht in der Erde zu befestigen, sollte ein Experte konsultiert werden, der Sie auch über die anfallenden Preise informiert. Den Gartenbauer aus Ihrer Nähe finden Sie hier.

Für eine Pergola aus Stahl eignen sich besonders Kletterpflanzen

Um eine Pergola aus Stahl bauen zu lassen, benötigen Sie keine Baugenehmigung. Wenn aber ein geschlossenes Dach über der Pergola errichtet werden soll, ist die Anlage baurechtlich ein Gebäude und es bedarf nun einer Genehmigung durch das Landesbauamt. Die Pergola sollten Sie von einem Experten planen und anlegen lassen. Bei individuellen Wünschen, wie beispielsweise das Anbringen einer Pergolamarkise als Terrassenüberdachung, kann dieser ebenfalls weiterhelfen.

Die Auswahl der Pflanzen sollte ebenfalls fachmännisch getroffen werden, da es einiges zu bedenken gilt. Pflanzen können im Lauf der Jahre an Gewicht zulegen, was den Einsturz einer Pergola bewirken kann. Für eine Pergola aus Stahl gilt daher, je nach Robustheit des Materials, entsprechende Kletterpflanzen zu wählen. Der Knöterich als schnell wachsende Pflanze eignet sich besonders gut. Wenn Sie einen Blütenvorhang erhalten wollen, sollten Sie die Pergola mit verschiedenen Gewächsen wie Geißblatt, Jasmin oder Kapuzinerkresse bepflanzen lassen. Vor diesem Hintergrund dient die Pergola als Sichtschutz und bewahrt vor starker Sonneneinstrahlung. Nachhaltig pflegen lassen können Sie Ihre Pflanzenpracht ebenfalls mit der Hilfe eines Experten.