Qualität verpflichtet – eine Initiative von Gartenbau.org
 

Wie funktioniert Gartenbau.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Gartenbauer in Mainz

Über 100 Ergebnisse

Fachbetriebe

Wie funktioniert Gartenbau.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Gartenbau in Mainz: Galabau inmitten einer historischen Stadt

Mainz beheimatet rund 200.000 Einwohner und ist die Hauptstadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Gleichzeitig ist Mainz auch die größte und bedeutendste Stadt des Landes sowie Sitz einer anerkannten Universität und einiger bedeutender Medienunternehmen. Außerdem kann Mainz auf eine lange Geschichte zurückblicken und erlangte dadurch einen internationalen Bekanntheitsgrad. Die mittelalterliche Altstadt konnte bis heute relativ gut erhalten werden und beeindruckt den Besucher durch zahlreiche kleine Gassen und pompöse Fachwerkhäuser. Außerdem haben einige Stadtteile von Mainz noch heute einen sehr dörflichen Charakter, was zum Charme der Stadt beiträgt.

Weinbau und mehr

Mainz ist eine vergleichsweise grüne Stadt und das mittelalterliche Stadtbild wird durch zahlreiche Parkanlagen, Grünstreifen etc. aufgelockert. Des Weiteren ist Mainz seit einigen Jahren Mitglied des „Great Wine Capitals“ Netzwerkes, bei dem sich bedeutende Weinbaugebiete aus aller Welt vernetzen. Besucher können inmitten der malerischen Landschaft in und um Mainz also auch hochwertigen Wein verkosten. Im Spätsommer findet außerdem im Stadtpark der Mainzer Weinmark statt. Dort stellen regionale Hersteller von Wein und Sekt ihre Produkte vor.

Das Angebot an Messen und Veranstaltungen zum Thema Gartenbau ist im Vergleich zu anderen Städten dieser Größenordnung allerdings überschaubar. Dennoch ist Mainz das ganze Jahr über einen Besuch wert. Viele Parks, Grünanlagen, Wälder und sogar Naturschutzgebiete sind Zeugnis vom Gartenbau in Mainz und locken zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Highlights des Landschaftsbaus in Mainz

Eines der größten Beispiele für den professionellen Gartenbau in Mainz ist der Stadtpark, der bereits im frühen 19. Jahrhundert im englischen Stil angelegt wurde. Der Stadtpark liegt in bester Innenstadtlage und lockt Besucher auch mit einem großen Freizeitangebot. So gibt es dort zum Beispiel ein Vogelhaus, einen Rosengarten, ein Blumenhaus, ein Palmenhaus und sogar eine Unterwasserwelt.

Doch in Mainz und dem Umland gibt es nicht nur malerische Parks, sondern sogar einige Naturschutzgebiete – den Lennebergwald und den Großen Sand. Dadurch sind den Besuchern ausgezeichnete Möglichkeiten zur Naherholung gegeben.