Qualität verpflichtet – eine Initiative von Gartenbau.org
 

Gartenbauer in Hamburg

Über 100 Ergebnisse

Fachbetriebe

Der Gartenbau in Hamburg bietet eine große Vielfalt

Hamburg beheimatet rund 1,8 Millionen Menschen und ist somit die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Aus den Recherchen des Online-Portals Gartenbau.org ging hervor, dass die Hansestadt die Umwelthauptstadt Europas des Jahres 2011 ist und damit nach Stockholm als zweite Stadt diesen Titel verliehen bekam. Die „Grüne Hauptstadt Europas“ zeichnet sich durch Initiativen aus, die das Umweltschutzniveau und damit auch die Lebensqualität steigern. Dazu gehört unter anderem die Reduzierung von Luftverschmutzung und Verkehrsstaus. Dass der Titel dieses Jahr an die norddeutsche Stadt überging, ist wenig überraschend. Schließlich gilt Hamburg von der Vorgartengestaltung bis zum Angebot öffentlicher Parkanlagen als die grünste Großstadt Deutschlands. Dementsprechend ist auch der Gartenbau in Hamburg ein wichtiger Handwerksszweig.

Hamburg beheimatet so viele Gärten und Parks wie kaum eine andere deutsche Metropole. Dazu zählt etwa der Ohlsdorfer Friedhof, der als der größte Parkfriedhof der Welt gilt und durch seine teilweise beachtenswerte Grabgestaltung besticht. Weitere bedeutende Grünanlagen sind unter anderem der Altonaer Volkspark, der Stadtpark und der Jenischpark. Hier kommt Gartenbau-Betrieben unter anderem die wichtige Aufgabe des Baumschutzes zu.

Gartenbau in Hamburg: Vorgärten an der Außenalster und Internationale Gartenschau 2013

Weiterhin gibt es in der Freien Stadt einen Botanischen Garten sowie den größten japanischen Garten Deutschlands. Dieser ist Teil der Gartenanlage „Planten un Blomen“. Doch die Hamburger haben nicht nur eine Vorliebe für öffentliche Garten- und Parkanlagen, der private Gartenbau in Hamburg spielt ebenfalls eine große Rolle. Vor allem in den betuchten Gegenden rund um die Außenalster, in den westlichen Elbvororten und im Nordosten der Stadt gibt es viele Wohnhäuser, bei denen sich die Bewohner in Eigenregie oder durch Profis einen Garten anlegen lassen.

Die vielen Gartenliebhaber in Hamburg freut es, dass die Hansestadt im Jahr 2013 die internationale Gartenschau abhalten wird. Dadurch wird die Stadt mit einem weiteren Park bereichert. In Anlehnung an den berühmten Roman von Jules Verne lautet das Motto der Gartenschau „In 80 Gärten um die Welt“. Die einzelnen Gärten werden in sieben Themenwelten aufgeteilt sein. Zur Internationalen Gartenschau werden 2013 mehr als zwei Millionen Besucher erwartet. Somit ist das Ereignis ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Garten- und Landschaftsbauer in Hamburg und wird viele Menschen inspirieren. Wenn auch Sie einen Gartenbauer oder Landschaftsgärtner suchen, der Ihnen helfen kann, Ihre Ideen umzusetzen, lassen Sie sich hier Angebote erstellen!