Qualität verpflichtet – eine Initiative von Gartenbau.org
 

Wie funktioniert Gartenbau.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Gartenbauer in Chemnitz

Über 100 Ergebnisse

Fachbetriebe

Wie funktioniert Gartenbau.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Gartenbau in Chemnitz

Die Stadt Chemnitz befindet sich in Sachsen und ist am gleichnamigen Fluss gelegen. Die Stadt beheimatet etwas mehr als 240.000 Einwohner und ist somit die drittgrößte Stadt des Bundeslandes. Im zwölften Jahrhundert wurde Chemnitz erstmals urkundlich erwähnt. Im Zuge der Industrialisierung entwickelte sich die Stadt zu einem wichtigen Industriestandort. Heute gewinnt der Dienstleistungssektor aber zunehmend an Bedeutung. Auch der Landschafts- und Gartenbau spielen hier eine große Rolle: Chemnitz ist eine der grünsten Großstädte Deutschlands. Insgesamt sind mehr als 1000 Hektar des Stadtgebietes Grünflächen. Somit fallen auf jeden Bewohner rund sechzig Quadratmeter an Parks, Wälder und Gärten. Das ist rekordverdächtig!

Chemnitzer Wälder locken Besucher

Doch im Stadtgebiet gibt es nicht nur zahlreiche Grünanlagen. Es gibt auch eine Vielzahl an Landschaftsschutzgebieten und sogar zwei Naturschutzgebiete. Diese bieten für die Einwohner und Besucher der sächsischen Stadt zahlreiche Möglichkeiten zur Naherholung im Grünen. Das Chemnitztal rund um den gleichnamigen Fluss lädt zum Beispiel zu Spaziergängen in einer malerischen Kulisse ein. Auch der große Rabensteiner Wald im Westen der Stadt lockt viele Besucher mit attraktiven Freizeitmöglichkeiten an. Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit, dort zu wandern, zu reiten oder zu klettern. Doch auch in der Innenstadt gibt es zahlreiche gute Beispiele für Gartenbau, die von den Chemnitzern gerne genutzt werden.

Besuchermagnet Chemnitzer Frühling

Wenn Sie sich zum Thema Landschafts- und Gartenbau in Chemnitz weiterbilden möchten, dann ist der Chemnitzer Frühling die richtige Adresse für Sie. Seit 2003 wird die Messe jährlich an einem Wochenende im März abgehalten. Lokale und überregionale Anbieter stellen dort unter anderem Pflanzen und Gartengeräte aus und informieren über die neuesten Trends auf dem Gartenbau-Sektor. Auch Gartenmöbel werden auf dem Chemnitzer Frühling angeboten. 2011 wird es außerdem erstmals einen eigenen Bereich geben, der Orchideen gewidmet ist.