Qualität verpflichtet – eine Initiative von Gartenbau.org
 

Sie suchen einen Gartenbauer?

  • Suchen Sie schnell und unkompliziert einen Gartenbauer?
  • Beschreiben Sie in 2 Minuten Ihre Vorstellungen — unverbindlich, kostenlos und ohne Risiko.
  • Ohne Verpflichtung Profis aus Ihrer Region auswählen und Geld sparen.

Hier Profis finden »

Kostenlos. Unverbindlich. Regional.

Sie sind Gartenbauer? B_to_b_info_icon

Wie funktioniert's?

Gartenbau.org ist das digitale und kompetente Branchenverzeichnis und Fachportal, das exklusiv auf die Gartenbau- und Landschaftsbau-Branche zugeschnitten ist.

Das Ziel von Gartenbau.org ist es, registrierten Unternehmen aus dem Garten- und Landschaftsbau über eine umfangreiche, informative und professionelle Darstellung ihrer Leistungsbereiche bei Gartenbau.org zu ermöglichen, neue Kunden zu generieren und ihre Bekanntheit zu steigern.

Auch Verbraucher werden bei diesem Branchenportal umfangreich bedient. So bietet Gartenbau.org Gartenbesitzern und potentiellen Auftraggebern für Gartenbaugewerke eine Auflistung geeigneter und kompetenter Fachbetrieben aus der Nähe des Auftraggebers.

  • Erreichen Sie interessierte Neukunden in Ihrer Region.
  • Erzielen Sie eine Top-Platzierung im Internet und präsentieren Sie Ihr Unternehmen.
  • Messen Sie monatlich Ihren Werbeerfolg.

Leistungen für Betriebe »

oder rufen Sie an: 030 / 609 882 977

Der Garten- und Landschaftsbauer – weit mehr als ein Beruf mit grünem Daumen!

Der Garten- und Landschaftsbauer sorgt für wunderschön angelegte Parkflächen, exotische Anlagen und nach individuellen Wünschen gestaltete Gärten – damit zeichnet sich diese Berufsgruppe dafür verantwortlich, dass entspannende, romantische oder aufregende Stunden im Grünen verbracht werden können.

Ein Beruf mit Tradition

Bereits seit der Antike nimmt die Garten- und Landschaftsgestaltung einen hohen Stellenwert ein, den sie auch im Laufe der Zeit nicht verloren hat. Während zu früheren Zeiten der Anbau von Nahrungsmitteln der zentrale Beweggrund für die Gartenkultivierung war und Obst und Gemüse angebaut wurde, rückte in der Neuzeit vor allem die Park- und Gartengestaltung in das Zentrum des Interesses.
Das beste Beispiel hierfür sind die prunkvoll gestalteten Schlossgärten aus den verschiedenen Epochen: Der Tiergarten in Berlin, der Englische Garten in München, der Park Sanssouci in Potsdam und die vielen botanischen Gärten in zahlreichen Städten und Gemeinden sind überregional bekannt und laden Familien und Naturfreunde zu Ausflügen und Tagestouren ein. Das Anlegen von liebevoll gestalteten Teichanlagen, farbenfrohen Blumenbeeten und verwunschenen Wegen gehört dabei schon seit Jahrhunderten zum anspruchsvollen Aufgabenbereich der GaLa-Bauer.
Heute ist die Garten- und Landschaftsgestaltung nicht mehr nur dem Adel und den gut betuchten Familien vorbehalten: Längst profitieren private Hausbesitzer ebenso wie öffentliche Einrichtungen von dem großen Erfahrungsschatz der Betriebe!

Auf unserem Portal finden Sie professionelle Meisterbetriebe aus dem Bereich des Garten- und Landschaftsbaus. Kontaktieren Sie einen Fachmann für Ihren Garten und lassen Sie Ihre Wünsche und Vorstellungen zuverlässig und kompetent in die Tat umsetzen!

Das Berufsfeld Garten- und Landschaftsbauer: Ausbildung, Studium oder Meisterlehrgang?

Der umfangreiche und spezialisierte Beruf des GaLa-Bauers kann auf verschiedenen Wegen gelernt werden. Ob mit der klassischen Berufsausbildung, einem bestimmten Studiengang oder einer weiterführenden Ausbildung zum Meister. Eines haben jedoch alle Ausbildungswege gemeinsam: Die Verbindung aus praktischen Tätigkeiten mit künstlerisch-kreativen Elementen sorgt für einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsalltag.

Gartenbauer

Garten- und Parkgestaltung vom Gartenbauer.

Die Ausbildung

Im ersten Ausbildungsjahr werden die grundlegenden Eigenschaften von Pflanzen, Erden und Substraten vermittelt, der korrekte Umgang mit Werkzeugen und Maschinen gelehrt und in das Wissenswerte zu Ernte, Schädlingsbekämpfung und Pflanzenverwendung unterrichtet. Im darauf folgenden Jahr liegen die Schwerpunkte unter anderem auf der analytischen Bodenanalyse und dem Einsatz von Pflanzenarten unter Beachtung ihrer Ansprüche. Das letzte und fachspezifische Jahr steht im Zeichen von Pflanzplänen, dem Ausbaggern von Brunnen, der Bauwerksbegrünung und Entwässerungssystemen. Natürlich ist die Ausbildung um ein Vielfaches umfangreicher als diese wenigen Beispiele belegen können!

Das Studium

Wissenschaftlich Interessierte können sich natürlich auch einem Studium des Landschaftsbaus bzw. der Landschaftsarchitektur widmen. Die Abschlüsse befähigen zur weiterführenden Beschäftigung in Wissenschaft und Forschung oder zielen auf planerische Elemente des Berufsfeldes ab! Die Kombination von kreativer Landschaftsgestaltung mit ökologischen und sozialen Aspekten eröffnen Beschäftigungsmöglichkeiten in Planungsbüros, im öffentlichen Dienst von Bund und Ländern, in Naturschutzbehörden oder in städtischen Kommunen. Sie werden nach dem Abschluss Plätze und Parks gestalten, Sportplätze entwerfen und planen oder Tätigkeiten als Sachverständiger übernehmen.

Die Meisterausbildung

Arbeiten Sie bereits in der GaLa-Branche und möchten sich weiterentwickeln? Vielleicht wollen Sie in Zukunft Ihr eigener Chef sein und jungen Menschen das Handwerk beibringen? Nach erfolgreicher Meisterausbildung können Sie Ihre Erfahrungen weiterreichen und Ihre eigenen Vorstellungen und Überzeugungen umsetzen. Lernen Sie die Arbeitsabwicklung auf der Baustelle und die Beachtung wirtschaftlicher Gesichtspunkte eines Betriebes. Als selbstständiger Unternehmer oder als Abteilungsleiter übernehmen Sie Verantwortung für Firma und nachfolgende Generationen!

Die Tätigkeiten eines Garten- und Landschaftsbauer

Das komplexe Arbeitsspektrum eines GaLa-Bauers kann in drei grobe Rubriken eingeteilt werden: Die Gartenplanung, die Gartengestaltung und die Gartenpflege. In jeden Bereich fallen vielfältige Aufgaben:

Die Gartenplanung

Sämtliche Arbeiten müssen natürlich vorbereitet und umfassend geplant werden. Demnach muss nicht nur das Material beschafft und zur Baustelle transportiert werden – die Bearbeitungsflächen müssen vermessen, abgegrenzt und je nach Arbeitsauftrag mit schwerem Gerät bearbeitet werden.

Somit gehört es zu den alltäglichen Aufgaben, den Bau einer Terrasse nach den Plänen eines Architekten durchzuführen: Welche Materialien und welche Geräte werden hierzu benötigt? Müssen Drainagen gelegt werden und welche Vorbereitung bedarf der Untergrund der späteren Terrassenfläche? Muss die Sitzfläche über Gehwege mit dem Haus, der Garage oder dem Gartenhaus verbunden werden?

Natürlich fallen auch exotische und nicht alltägliche Aufgaben an! Wie wird zum Beispiel die Gestaltung eines mediterranen Gartens vorbereitet? Der erfahrene GaLa-Bauer muss die Anforderungen für einen kostspieligen Koiteich kennen, um den Kunden im Vorhinein kompetent und umfassend beraten zu können. Ähnliches gilt für die kreative Gestaltung eines japanischen Gartens: Welche Steine und Pflanzen eignen sich für die individuellen Voraussetzungen Ihres Gartens, sodass die entspannende Wirkung später zur vollen Entfaltung kommen kann?

Die Gartengestaltung

Sind die notwendigen Vorbereitungen und Beratungsgespräche abgeschlossen, geht es an die eigentliche Umsetzung und Gestaltung der betreffenden Gartenflächen. Hierzu muss Beete müssen ausgebaggert und mit nährstoffreichem Boden befüllt werden, Rasen verlegt oder eingepflanzt werden, Gehwege angelegt, Bäume gesetzt und Hecken gepflanzt werden.

Mithilfe eines Schaufelbaggers müssen auch gröbere Tätigkeiten durchgeführt werden: Spezielle Bereiche des Gartens werden für einen Teich, Wasserläufe oder Entwässerungssysteme ausgehoben oder für das Fundament eines Gewächshauses bearbeitet.

Jedoch nicht nur Vorgarten, Parkanlagen und Sportplätze zählen zum Beschäftigungsumfeld eines Gala-Bauers. Hoch oben über den Dächern der Stadt werden professionelle Dachbegrünungen angelegt und in viel befahrenen Straßen werden Häuserfassaden mit Efeu oder Wildem Wein verziert!

Natürlich kommen Kreativität und gestalterisches Geschick nicht zu kurz. Ein schöner Garten wird umso attraktiver, je besser er vom Profi in Szene gesetzt wird. Die Installation einer praktischen Beleuchtung des Eingangsbereichs dient der Sicherheit der Hausbewohner – romantische Strahler, Laternen oder Fackeln leuchten hingegen den Sitzbereich des Gartens aus und sorgen für eine einladende Atmosphäre an warmen Sommerabenden!

Die Gartenpflege

Ob im großen oder kleinen Maßstab – einmal angelegte Gärten, Parks oder Friedhöfe müssen gehegt und gepflegt werden. Im privaten Bereich beginnt die Pflege beim Hecken- und Baumschnitt und setzt sich in der Vorbereitung des Gartens auf den Winter oder die Wiederbepflanzung im Frühling fort.

Die Pflege von Parkanlagen nimmt einen großen Teil der Arbeit von GaLa-Bauern ein! Vom Mähen des Rasens, der Bepflanzung von Beeten bis zum aufwendigen Baumschnitt und der Baumsanierung übernimmt der Fachmann hier alle Aufgaben, die einen schönen und gemütlichen Park ausmachen und ihn zum Refugium von Anwohnern und Touristen machen!

Eine besondere Spezialisierung stellt die Pflege von Friedhöfen dar: Die stilvolle Gestaltung von Gräbern mit Steinen oder Pflanzen für die verschiedenen Jahreszeiten zählt ebenso in den Kompetenzbereich eines GaLa-Bauers wie die Übernahme der dauerhaften Pflege von Gräbern zur Entlastung der Hinterbliebenen.

Nutzen Sie unser Portal zur Information und Kundengewinnung

Möchten Sie noch mehr über das Handwerk von Garten- und Landschaftsbauern erfahren? Auf den Seiten unseres Portals finden Sie zahlreiche Artikel zu den verschiedensten Themengebieten rund um das Tätigkeitsfeld dieses interessanten und abwechslungsreichen Beruf! Oder sind Sie ein Meisterbetrieb und möchten Gartenbau.org zur Kundengewinnung nutzen? Informieren Sie sich über unser Angebot oder kontaktieren Sie einfach unsere freundlichen Mitarbeiter!

Themen

Neueste Premium-Mitglieder

Themen

Neueste Premium-Mitglieder


Gartenbau.org - Ihr Fachportal von DS Digitale Seiten GmbH, das u.a. aus folgenden Medien bekannt ist: